V

 

Burn-out

01 | Informationen

In einem Krankenhaus arbeiten viele Berufsgruppen: Ärzte, Gesundheits- und Krankenpflegekräfte, Sozialarbeiter und Psychologen, Hebammen, Physiotherapeuten, Küchenpersonal, Reinigungskräfte und viele mehr. All diese Menschen sind unterschiedlichen Situationen und Arbeitsbedingungen ausgesetzt. Daraus resultierende Belastungen werden je nach persönlicher seelischer und körperlicher Verfassung unterschiedlich gut verarbeitet. Burn-out kann somit jeden Menschen treffen, egal in welchem Beruf oder in welcher Position er arbeitet. Im folgenden Text werden zur Verdeutlichung jeweils Beispiele aus dem Pflegebereich herangezogen.

Aus dem Englischen übersetzt heißt „burn out“ so viel wie „ausbrennen“ oder „ausgebrannt sein“. Diese sinnbildliche Beschreibung bedeutet auf den Menschen bezogen einen Zustand völliger geistiger und körperlicher Erschöpfung, nachdem man leidenschaftlich für etwas „Feuer und Flamme“ war.