Inhaltsverzeichnis
Besonderheiten verschiedener Bewohner- und Patientengruppen
Stand: 07/2021

BM Besonderheiten verschiedener Bewohner- und Patientengruppen

Die grundsätzlichen Gefährdungen und Präventionsmaßnahmen zum Bewegen von Menschen sind für alle Gruppen zu betreuender und zu pflegender Menschen übertragbar. Dennoch gibt es beispielsweise besonders vulnerable Personengruppen oder Klientinnen und Klienten, für die Präventionsmaßnahmen anders gestaltet werden müssen.

An dieser Stelle werden daher Besonderheiten bei der Betreuung und Pflege einerseits von Schwergewichtigen anderereits von Menschen mit kognitiven Einschränkungen betrachtet.

Dabei handelt es sich allerdings in erster Linie um Konkretisierungen der Gefährdungen und Präventionsmaßnahmen und damit verbundener Organisationsaufgaben für die betrachteten Personengruppen als um völlig neue Aspekte zur Prävention von Muskel-Skelett-Erkrankungen.